TU Berlin

Methoden der empirischen SozialforschungCornelia Thierbach

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Cornelia Thierbach

 Cornelia Thierbach
Lupe
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Technische Universität Berlin
Fakultät VI: Planen Bauen Umwelt
Institut für Soziologie

Fraunhoferstraße 33-36
Sekretariatszeichen FH 9-1
10587 Berlin

cornelia.thierbach@tu-berlin.de
Tel.: 28495
Raum: FH 812

Sprechstunde nach Vereinbarung


Schwerpunkte

  • Raumsoziologie
  • Mixed Methods
  • Vesorgungsforschung

 

 

Werdegang
Seit 2019
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Augmented Medity – unterstützte ubiquitäre Interaktion mit Hilfe ringbasierter Gestenerkennung" (UbiAct) am FG Methoden der empirischen Sozialforschung am IfS der TU Berlin
Seit 2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Allgemeinmedizin der Charité – Universitätsmedizin Berlin 
2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung im Schwerpunkt "Architekturen des Wissens"
2011-2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am FG Methoden der empirischen Sozialforschung am IfS der TU Berlin
2006-2011
Tutorin bzw. Werkstudentin am FG Methoden der empirischen Sozialforschung am IfS der TU Berlin
2003-2011
Studium der Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung an der TU Berlin

 

Publikationen:

Thierbach, Cornelia / Petschick, Grit (2019): Beobachtung. In: Baur, Nina / Blasius, Jörg (Hrsg.) (2019): Handbuch der empirischen Sozialforschung. 2. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Wiesbaden: Springer VS. 1165-1181.

Thierbach, Cornelia (2016): Doing Space. Die Rolle von Raum im Alltag von Wissenschaftlern eines Exzellenzclusters. In: Baur, Nina / Besio, Cristina / Norkus, Maria / Petschick, Grit (Hrsg.) (2016): Wissen – Organisation – Forschungspraxis. Der Makro-Meso-Mikro-Link in der Wissenschaft. Weinheim: Beltz Juventa. 372-401.

Thierbach, Cornelia / Petschik, Grit (2014): Beobachtung. In: Baur, Nina / Blasius, Jörg (Hrsg.) (2014): Handbuch der empirischen Sozialforschung. Wiesbaden: Springer VS. 855-866. DOI: 10.1007/978-3-531-18939-0_66

Thierbach, Cornelia / Raschke, Anna Laura / Hering, Linda / Baur, Nina (Hrsg.) 2014: Spatial Analysis in the Social Sciences and Humanities. Towards Integrating Qualitative, Quantitative and Cartographic Approaches. HSR – Historical Social Research / Historische Sozialforschung 39 (2), Special Issue. ISSN: 0172 – 6404

Baur, Nina / Hering, Linda / Raschke, Anna Laura / Thierbach, Cornelia (2014): Theory and Methods in Spatial Analysis. Towards Integrating Qualitative, Quantitative and Cartographic Approaches in the Social Sciences and Humanities. Historical Social Research 39 (2): 7-50. DOI: 10.12759/hsr.39.2014.2.7-50.

Thierbach, Cornelia / Lorenz, Alexandra (2014): Exploring the Orientation in Space. Mixing Focused Ethnography and Surveys in Social Experiment. Historical Social Research 39 (2): 137-166. DOI: 10.12759/hsr.39.2014.2.137-166.

Lorenz, Alexandra / Thierbach, Cornelia / Baur, Nina / Kolbe, Thomas H. (2013). Map Design Aspects, Route Complexity, or Social Background? Factors Influencing User Satisfaction with Indoor Navigation Maps. In: CaGis 40 (3). 201-209.

Lorenz, Alexandra / Thierbach, Cornelia / Baur, Nina / Kolbe, Thomas H. (2013). App-Free Zone: Paper Maps as Alternative to Electronic Indoor Navigation Aids and Their Empirical Evaluation with Large User Bases. In: Progress in Location-based Services. 319-338.

Lorenz, Alexandra / Thierbach, Cornelia (2012): Bewusst wo? Gewusst wie! Entwicklung innovativer kartographischer Methoden zur effektiven Navigation in Innenräumen. In: Weisbrich, Sven / Kaden, Robert (Hrsg.) (2012): Entwicklerforum Geodäsie und Geoinformationstechnik 2011 – Junge Wissenschaftler forschen. Aachen: Shaker Verlag. 89-100.

Thierbach, Cornelia (2011): Raumorientierung und Interaktion in Gebäuden. Diplomarbeit. Technische Universität Berlin, Institut für Soziologie

Lorenz, Alexandra / Thierbach, Cornelia / Kolbe, Thomas H. / Baur, Nina (2010): Untersuchung der Effizienz und Akzeptanz von 2D- und 3D-Kartenvarianten für die Innenraumnavigation. In: Kohlhofer, Gerald / Franzen, Michael (Hrsg.) (2010): Vorträge Dreiländertagung OVG, DGPF und SGPF - 30. Wissenschaftlich-Technische Jahrestagung der DGPF, Bd. 19. Wien: Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation (DGPF). 342‐355.

 

Vorträge:

Projektbegleitende Reflexion eines Projekts mit partizipativem Ansatz als interne Prozessevaluation. Vortrag in der Session „Partizipative Forschungsmethoden“ auf dem 17. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung (DKVF), 10.-12.10.2018, Berlin (Deutschland)

Partizipation in Forschungsprojekten – Eine kritische Reflexion des laufenden Projekts „Frauen 5.0“. Vortrag in der Session „Forschungsmethodik“ auf dem 52. Kongress für Allgemeinmedizin und Familienmedizin der DEGAM, ÖGAM und SÜGAM, 13.-15.9.2018, Innsbruck (Österreich)

Regional Healthcare Service Provision By Gynecologists and General Practitioners for Women 49 Years of Age and Older in Germany. Vortrag in der Open Roundtable Session der RC 15 (Sociology of Health) am Table “Gender and Health” auf dem XIX ISA World Congress of Sociology, 15.-21.7.2018, Toronto (Kanada)

Mixing Surveys and Ethnography in Social Experiments. The Case of Orientation in Space. Vortrag in der Session „Mixing Survey and Qualitative Data 1” auf der 6th Conference of the European Survey Research Association (ESRA), 13.-17.7.2015, Reykjavik (Island)

Methoden-Mix in sozialwissenschaftlichen Experimenten. Das Beispiel der Orientierung und Interaktion mit Karten in Räumen. Vortrag auf der Frühjahrstagung der DGS-Sektion Methoden der empirischen Sozialforschung mit dem Themenschwerpunkt „Experimentelle Techniken in den Sozialwissenschaften, 4.-5.4.2014, Eichstätt (Deutschland)

Simultaneity of Seeing and Doing in Wayfinding from an Ego-Perspective. Eye-tracking and Video Analysis as Tools of Visual Sociology. Vortrag in der Session „Using Visual Material for Knowledge Creation: The Process of Analysis and Interpretation” auf dem XVIII ISA World Congress of Sociology, 13.-19.7.2014, Yokohama (Japan)

Raum und Fachkultur in der Chemie. Eine Annäherung. Vortrag beim Workshop „Fachkulturen“, 22.-23.9.2014, Berlin (Deutschland)

Map Design Aspects, Route Complexity, or Social Background? Factors Influencing User Satisfaction with Indoor Navigation Maps. Vortrag in der Session „Usability 1” auf der 26th International Cartographic Conference, 25.8. - 30.8.2013, Dresden (Deutschland)

App-Free Zone: Paper Maps as Alternative to Electronic Indoor Navigation Aids and Their Empirical Evaluation with Large User Bases. Vortrag in der Session „Interactions, User Studies and Evaluations” auf dem 9th Symposium on Location Based Services 2012, 16.10 - 18.10.2012, München (Deutschland)

Mixing Survey and Focused Ethnography within a Social Experiment: the Case of Construction of Space. Vortrag in der Session „Comparative Analysis of Qualitative and Quantitative Data” auf der 8th International Conference on Social Science Methodology, 9.7 - 13.7.2012, Sydney (Australien)

A Research Design for Interdisciplinary Research. The Case of Collaboration between Sociology and Geodesy. Vortrag in der Session „Exploring Collaboration and Partnerships in Social Research” auf der 8th International Conference on Social Science Methodology, 9.7. - 13.7.2012, Sydney (Australien)

Bewusst wo? Gewusst wie! Entwicklung innovativer kartographischer Methoden zur effektiven Navigation in Innenräumen. Vortrag in der Session „Kartographie“ des Entwicklerforums Geodäsie und Geoinformationstechnik, 6.10. - 7.10.2011, Berlin (Deutschland)

Untersuchung der Effizienz und Akzeptanz von 2D- und 3D-Kartenvarianten für die Innenraumnavigation. Vortrag in der Session „Geodäsie / Allgemein“ auf der Dreiländertagung – 30. wissenschaftlich-technische Jahrestagung der DGPF (Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation e.V.), 1.7. - 3.7.2010, Wien (Österreich)

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe