direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Christin Czaplicki

 Christin Czaplicki
Lupe
Promovierende

Deutsche Rentenversicherung Bund
Ruhrstraße 2
10709 Berlin

christin.czaplicki@drv-bund.de
Tel.: 030 / 865 - 89219

Schwerpunkte:

  • Methoden der empirischen Sozialforschung
    (Längsschnittdatenanalyse, Sequenzmusteranalyse, Validierung von Befragungs- und Prozessdaten, Record Linkage)
  • Soziologie des Lebenslaufs
    (Lebensverlaufs-, Familien- und Arbeitsmarktforschung, Soziale Ungleichheit und Geschlecht, Pflege und Erwerbstätigkeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, soziale Sicherung im Alter)

   

Werdegang
Seit 2016
Mitarbeiterin der Deutschen Rentenversicherung Bund im Geschäftsbereich Forschung und Entwicklung: Entwicklungsfragen der sozialen Sicherheit und Altersvorsorge.
2010-2016
Mitarbeiterin in dem Projekt “SHARE-RV: Analysen zu Alterssicherung, Gesundheit und Familie” am Munich Center for the Econmics of Aging am Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik.
2007-2010
Tätigkeit als Studentische Beschäftigte, u.a. Zentrum für Qualitätssicherung - Absolventenbefragung der Universität Rostock, BilSE - Institut für Bildung und Forschung, Hanseatic Institute for Entrepreneurship and Regional Development (HIE-RO), Institut für Soziologie und Demographie der Universität Rostock, Prüfungsamt. 
2007–2009
Demographie-Studium mit den Studienschwerpunkten Fertilität, Mortalität, Migration und statistische Datenanalyse an der Universität Rostock.
Masterthesis: Familialer Hilfe- und Pflegebedarf im europäischen Vergleich - Eine Analyse mittels des Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe 2006 anhand ausgewählter Beispiele.
2004–2007
Studium der Sozialwissenschaften mit den Studienschwerpunkten: Empirische Sozialforschung, Statistik, Soziologie, Demographie, Erwachsenenpädagogik an der Universität Rostock.
Bachelorthesis: Vergleichende Analyse der Erwerbstätigkeit von Frauen und dem Einfluss auf die Fertilität in den 1970er und 1980er Jahren in der DDR und BRD.

 

Publikationen:

Mika, Tatjana; Czaplicki, Christin (2016): Fertility and women's old age income in Germany. In: Kreyenfeld, Michaela; Konietzka, Dirk (Hg.): Childlessness in Europe: Patterns, Causes and Consequences. Springer – Im Erscheinen.

Czaplicki, Christin (2016): Validierung der Bildungsangaben in den Daten des FDZ-RV mit Befragungsdaten aus SHARE. DRV Schriften – Im Erscheinen.

Mika, Tatjana; Czaplicki, Christin und Julia C. Post (2016): Alterseinkommen von Müttern und kinderlosen Frauen im Haushaltskontext. RV aktuell, 6/2016, Jahrgang 63, S. 117-123.

Czaplicki, Christin; Stern, Tobias (2016): Sozialstrukturelle Determinanten von Tabakkonsum im Alter. RVaktuell, 2/2016, Jahrgang 63, S. 39-46.

Czaplicki, Christin (2016): Pflege zahlt sich aus - Beitrag nichterwerbsmäßiger Pflege zur Alterssicherung. Sozialer Fortschritt, Jahrgang 65, 5/2016, S. 105-112.

Czaplicki, Christin; Post, Julia (2015): SHARE-RV: Neues Analysepotential für die Untersuchung des Zusammenhangs von Fertilität und Erwerbstätigkeit in den Lebensverläufen von Männern und Frauen. In: DGD - Deutsche Gesellschaft für Demographie e.V. (Hrsg.), 2015: Das Potenzial amtlicher Daten für die demografische Forschung und die Familienforschung. In: DGD-Online-Publikation 01/2015. Bonn, S. 97-105.

Czaplicki, Christin; Mika, Tatjana (2013): Reconciliation of Care and Work in Germany. In: Crespi, Isabella and Tina Miller (2013): Family, Care and Work in Europe: an Issue of Gender? eum edizioni , università di macerate, 47-82.

Korbmacher, Julie; Czaplicki, Christin (2013): Linking SHARE Survey Data with Administrative Records: First Experiences from SHARE-Germany, Malter, Frederic und Börsch-Supan, Axel, SHARE Wave 4: Innovations & Methodology, München 47-53.

Czaplicki, Christin (2012): Pflege und Erwerbstätigkeit - Eine lebensverlaufstheoretische Perspektive. Sozialer Fortschritt, Jahrgang 61, 7/2012, S. 159-165.

Czaplicki, Christin; Korbmacher, Julie (2010): SHARE-RV: Verknüpfung von Befragungsdaten des Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe mit administrativen Daten der Rentenversicherung, DRV-Schriften Band 55/2010, S. 28-37.

Mika, Tatjana; Czaplicki, Christin (2010): SHARE-RV: Eine Datengrundlage für Analysen zu Alterssicherung, Gesundheit und Familie auf der Basis des Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe und der Daten der Deutschen Rentenversicherung, RVaktuell, 12/2010, S. 396-400.

 

Vorträge:

Czaplicki, Christin (2016): Biographische Pfade in die nicht erwerbsmäßige Pflege. Präsentation im Rahmen des 13. Workshops des Forschungsdatenzentrums der Deutschen Rentenversicherung im September, Berlin.

Czaplicki, Christin; Langelüddeke, Anne (2016): Record Linkage: Voraussetzungen und Abläufe der Datenverknüpfung in der Sozial-und Alterssicherungsforschung. Präsentation im Rahmen der Fachtagung "Statistisches Berichtswesen und Statistiken der GRV" im September, Berlin.

Czaplicki, Christin (2015): Pflege zahlt sich aus - Beitrag nichterwerbsmäßiger Pflege zur Alterssicherung. Präsentation im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e.V. in Kooperation mit der Deutschen Rentenversicherung im Februar, Berlin.

Czaplicki, Christin (2014): Validierung der Bildungs- und Berufsangaben in den Daten des FDZ-RV mit Befragungsdaten aus SHARE. Präsentation im Rahmen des 11. Workshops des Forschungsdatenzentrums der Deutschen Rentenversicherung im Juni, Berlin.

Czaplicki, Christin (2014): Frauenerwerbstätigkeit und Pflege. Präsentation im Rahmen des 13. Graduiertenkolloquiums des Forschungsnetzwerks Alterssicherung (FNA) im Juli, Berlin.

Czaplicki, Christin; Post, Julia (2014): SHARE-RV: Neues Analysepotenzial für die Fertilitäts- und Familienforschung. Präsentation im Rahmen der gemeinsamen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Demographie und der Sektion Familiensoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) im März, Berlin.

Czaplicki, Christin; Mika, Tatjana (2013): The relationship of care and work in East- and West-Germany over time - Continuity or change? Präsentation im Rahmen der ECSR European Consortium for Sociological Research 'Developments in Social Inequality and Social Cohesion' im Oktober, Tilburg.

Czaplicki, Christin; Mika, Tatjana (2013): SHARE-RV: Linking survey data of SHARE with social security data of the German Pension Insurance. Präsentation im Rahmen des Workshops Developing a data linkage system to enable innovative research im September, Berlin.

Czaplicki, Christin (2013): The Relationship of Care and Work in East and West Germany over time - Continuity or Change? Präsentation im Rahmen der European Sociological Association (ESA): "Crisis, Critique and Change" im August, Turin.

Czaplicki, Christin (2013): Pflege und Beruf: Betreuung beginnt nicht erst mit der „Pflegestufe“. Ein Vergleich der Anzahl pflegender Personen in der VSKT, SHARE und SHARE-RV. Präsentation im Rahmen des 12. Graduiertenkolloquiums des Forschungsnetzwerks Alterssicherung (FNA) im Juli, Berlin.

Czaplicki, Christin (2013): Messung von informeller Pflege am Beispiel von SHARE-RV. Präsentation im Rahmen des 10. Workshops des Forschungsdatenzentrums der Deutschen Rentenversicherung im Juni, Berlin.

Czaplicki, Christin; Korbmacher, Julie (2012): SHARE-RV: Linking SHARE with records of the German Pension Insurance. Präsentation im Rahmen des Workshops Linking survey and social security data im November, Berlin.

Mika, Tatjana; Czaplicki, Christin (2012): Langzeitpflege in Deutschland – Lebenslaufprofil Pflegender. Präsentation mit Tatjana Mika im Rahmen des Workshops Neue Perspektiven in der Langzeitpflege im November, Berlin.

Czaplicki, Christin; Kotlarski, Kerstin (2012): SHARE-RV: Vorgehensweise und Ergebnisse. Präsentation im Rahmen des Statistiktagung Statistiken und statistisches Berichtswesen der GRV im September, Erkner.

Mika, Tatjana; Czaplicki, Christin (2012): Is it possible to reconcile care and work in Germany? Präsentation im Rahmen des Interim Meeting of the European Sociological Association (ESA): Families, care and work facing the challenges of a globalized world: policies, practices and services im September, Mailand.

Czaplicki, Christin (2012): Vereinbarkeit von Pflege und Beruf in Deutschland 2000-2010. Präsentation im Rahmen des 11. Graduiertenkolloquiums des Forschungsnetzwerks Alterssicherung (FNA) im Juli, Berlin.

Mika, Tatjana; Czaplicki, Christin (2011): Who is care-giving? Assessing the quantity of people who are engaged in voluntary care work. Präsentation im Rahmen der European Survey Research Assoziation (ESRA) im Juli, Lausanne.

Czaplicki, Christin (2011): Vereinbarkeit von Pflege und Erwerbstätigkeit - Pflege aus einer lebensverlaufstheoretischen Perspektive. Präsentation im Rahmen des 10. Graduiertenkolloquium des Forschungsnetzwerks Alterssicherung (FNA) im Juli, Berlin.

Czaplicki, Christin (2011): Vereinbarkeit von Pflege und Erwerbstätigkeit. Präsentation im Rahmen des 8. Workshops des Forschungsdatenzentrums der Deutschen Rentenversicherung im Juni, Kiel.

Czaplicki, Christin (2010): Häusliche Pflege in verschiedenen Wohlfahrtsstaaten Europas - Eine Analyse mittels des SHARE 2006. Präsentation im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention e. V. (DGSMP): Individualisierte Prävention und Epidemiologie: Die Moderne Medizin im September, Berlin.

Czaplicki, Christin (2010): SHARE-RV: Analysen zu Alterssicherung, Gesundheit und Familie. Präsentation im Rahmen des 7. Workshops des Forschungsdatenzentrums der Deutschen Rentenversicherung im Juni, Berlin.

Mika, Tatjana; Czaplicki, Christin (2010): Who gets a missing on education in German Pension Fund Data? Posterpräsentation im Rahmen des Workshops on Measurement Errors on Administrative Data am Centre for European Economic Research (ZEW) im Juni, Mannheim.

 

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe