direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

Market Sociology

links: Schafauktion, Australien 2012, rechts: Imbissbude, China 2009
Lupe [1]

Research Topics and Projects

  • Markets and Methods
  • Economic Practices [2]
    (“Local Conventions of Hairdressing. Intrinsic Logic of Cities and Economics of Convention”), part of the research group “Intrinsic Logic of Cities”, funded by the German Research Foundation (DFG)
  • Risk Perception [3] and Behaviour [4]
    Part of the project network “Anthropogenic Micropollutants and Pathogenic Organisms in Urban Water Cylces” (“ASKURIS ”), funded by the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF)
  • SIEU („Sociological Inquiry and Evaluation of UniCat”) [5]
    Project in the Excellence Cluster “UniCat [6] ” (“Unifying Concepts in Catalysis”), funded by the German Research Foundation (DFG).
  • New Forms of Organizing Science
    Project C in the project network “genderDynamics. Case Studies on the Co-Evolution of Scientific Cultures and Organizational Forms in Science in Physics” (genderDynamiken), funded by the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF)

Selected Publications

In English

Baur, Nina (2011): Mixing Process-Generated Data in Market Sociology. In: Quality & Quantity 45 (6). 1233-1251. DOI 10.1007/s11135-009-9288-x.

In German

Baur, Nina (2013): Märkte verstehen. Die Wiederaneignung der Wirtschaft als soziologisches Thema. In: SozBlog. Das Blog der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Quelle: soziologie.de/blog/ [7] am 29.04.2013

Baur, Nina (2013): Was ist eigentlich ein Markt? In: SozBlog. Das Blog der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Quelle: soziologie.de/blog/ [8] am 13.03.2013

Baur, Nina (2013): Konsumgütermärkte als komplexe Interaktionsketten. In: SozBlog. Das Blog der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Quelle: soziologie.de/blog/ [9] am 05.04.2013

Baur, Nina (2013): Was ist Soziale Marktwirtschaft? Über die vergessenen Wurzeln des deutschen Neoliberalismus. In: SozBlog. Das Blog der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Quelle: soziologie.de/blog/ [10] am 08.03.2013

Baur, Nina (2013): Managergehälter und Armutsbericht. Der Arbeitsmarkt als Mittler zwischen Wirtschaft und Gesellschaft. In: SozBlog. Das Blog der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Quelle: soziologie.de/blog/ [11] am 07.03.2013

Baur, Nina (2013): Die Koppelung von Arbeitsmarkt und Sozialstaat über das Ernährer-Hausfrau-Modell. In: SozBlog. Das Blog der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Quelle: soziologie.de/blog/ [12] am 08.04.2013

Baur, Nina (2013): Der Ernährer und die Hausfrau, oder: Der Arbeitnehmer und die Verbraucherin. In: SozBlog. Das Blog der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Quelle: soziologie.de/blog/ [13] am 20.04.2013

Baur, Nina (2013): Der Konsum als vernachlässigtes Thema in der Soziologie. In: SozBlog. Das Blog der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Quelle: soziologie.de/blog/ [14] am 18.04.2013

Baur, Nina (2008): Markt. In: Baur, Nina/Korte, Hermann/Löw, Martina/Schroer, Markus (Hg.) (2008): Handbuch Soziologie. Wiesbaden: VS-Verlag. 273-294
Baur, Nina (2001): Soziologische und ökonomische Theorien der Erwerbsarbeit. Eine Einführung. Frankfurt a. M.: Campus

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

Copyright TU Berlin 2008